die Technik dahinter

  • CAD/CAM – Konstruktions- und Fräs-Software

Jedes einzelne erhältliche CAD-Programm hat seine Vor- und Nachteile. Aus diesem Grund haben wir uns auf keine spezielle Konstruktions-Software festgelegt. Je nach Anspruch der Aufgabenstellung verwenden wir Blender, PTC-Creo-Elements, Libre-CAD oder auch gleich eines der verschiedenen CAM-Programme, um das gewünschte Produkt in entsprechender Qualität fräsen zu können. Als CAM-Software kommen, je nach Anwendung, VisualMill, CamBam und Andere zum Einsatz.

CNC-Fräsmaschinen

In unserer Firma arbeiten 3 Fräsmaschinen für uns. Angefangen haben wir mit einer relativ einfachen und kleinen 3-achsigen Modellbaumaschine von Roland, einer MDX-40A. Mit diesem Tischgerät können viele „weiche“ Materialen bearbeitet werden. Darauf haben wir uns eine 5-achsige CNC-Maschine DWX-50, ebenso ein Tischgerät von Roland, zugelegt, die bei uns quasi täglich beim Fräsen von medizinischen Hochleistungs-Keramiken oder -Kunststoffen eingesetzt wird und in seinem kleinen Bauraum und filigranen Arbeitsbereich einen sehr zuverlässigen Dienst verrichtet. Als dritte CNC-Maschine ist nun eine sehr viel stabilere Maschine von CNC-Technical dazugekommen, eine HPC-6090, die nun auch härtere Werkstoffe und sehr viel größere Werkstücke bearbeiten kann.